You can find more information on the main page in English go to ESMT Berlin Homepage
Gesellschaft der Freunde und Förderer der ESMT e.V.

Was tut die Gesellschaft?

Wir fördern Talente

Die Gesellschaft baut ein Netzwerk zur Entwicklung und Förderung des Prinzips der verantwortlichen Führung aus. Dazu gehört die Unterstützung der Lehre der ESMT Berlin, der Programmentwicklung, der Forschung sowie der Zusammenarbeit mit fördernden Einrichtungen.

  • Die Gesellschaft kooperiert mit der Kofi Annan Business Schools Foundation in Den Haag. Gemeinsam wird ein Fellowship Program durchgeführt, das es Studenten aus weniger privilegierten Ländern ermöglicht, eine international anerkannte Managementausbildung an der ESMT zu erhalten, um später in ihrer Heimatregion als unternehmerische Führungskräfte zur Entwicklung beizutragen.
  • Die Gesellschaft fördert das "Responsible Leaders Fellowship Program" für Absolventen des MBA-Studiums ebenso wie des Master in Management (MIM)-Studiums. Ein solches Fellowship führt ESMT-Absolventen unmittelbar nach ihrer Graduierung für ein Semester als Volontäre in soziale Brennpunkte im Ausland, um Führungsverantwortung zu erfahren.
  • Die Gesellschaft unterstützt das "Deans Across Frontiers"-Programm der EFMD European Foundation for Management Development.
  • Die Gesellschaft arbeitet mit dem Alumni Network der ESMT zusammen und unterstützt die Initiativen der Alumni (z.B. Social Impact Club, Entrepreneur-Club)

Wir unterstützten den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis

  • Die Gesellschaft fördert die Vermittlung von Talenten aus Entwicklungsländern zu deutschen Unternehmen.
  • Die Gesellschaft arbeitet mit Firmenmitgliedern im Bereich Corporate Responsibility zusammen
  • Die Gesellschaft legt einen Schwerpunkt auf mittelständische Unternehmen, mit „Technologie und Management“ als Kompetenzprofil

Wir fördern die Beziehung der ESMT Berlin zum heimischen Umfeld

  • Themenveranstaltungen, Unternehmergespräche und Zusammenarbeit mit BDA, BDI, DIHK, IHK Berlin, den Unternehmerverbänden Berlin und Brandenburg sowie der Wirtschaftspolitik in Deutschland. Begegnungen am Standort Schlossplatz 1.